GGS Lohmarer Straße
GGS Lohmarer Straße

Lohmarer Megaphon

 

Liebe Eltern,

 

während unsere Schule geschlossen bleibt, möchten wir mit Ihnen und Ihren Familien in Kontakt bleiben.

 

Deshalb gibt es nun das Lohmarer Megaphon. Täglich verschicken wir einen Tipp des Tages. Das sind kleine Ideen für den Alltag mit den Kindern zu Hause.

 

Das Lohmarer Megaphon wird von Ihren Klassenpflegschaftsvorsitzenden an Sie verschickt und auf unserer Homepage veröffentlicht.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien für die kommenden Wochen alles Gute und Gesundheit.

 

Miriam Hochwald und das Team der GGS Lohmarer Straße.

Lohmarer Megaphon am 31.03.2020 Tipp des Tages

 

Spiel-Tipp: The Unstoppables

Die App „The Unstoppables“ erzählt die Geschichte von vier Freunden, die ganz unterschiedliche Stärken und Schwächen haben. Als der Blindenhund von Melissa entführt wird, kombinieren die vier Freunde ihre jeweiligen Stärken. Mai kann hoch springen, Jann kann schwere Sachen tragen, Achim kann die anderen auf dem Rollstuhl mitnehmen und Melissa kann mit Hilfe ihres Blindenstocks höher gelegene Gegenstände erreichen.“

Die Kinder versuchen während des Spiels, den Hund Tofu zu retten. Sie lernen dabei zwei Dinge: Es ist okay, unterschiedlich zu sein. Freundschaft und Zusammenhalt sind sehr wichtig.

Das Video zum Spiel: https://www.youtube.com/watch?v=cDf15skcStw

Die App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.cerebral.theunstoppables bzw. https://apps.apple.com/us/app/the-unstoppables/id968991365?l=de&ls=1

Viel Spaß beim Spielen!

 

Lohmarer Megaphon am 30.03.2020 Tipp des Tages

 

Das lesende Haus

 

In der Schule gibt es manchmal „Das lesende Haus“ oder im Sommer „Die lesende Wiese“. An diesen Tagen bringen alle Kinder Kissen, Decken und Bücher mit und machen es sich in der ganzen Schule oder auf der Schulwiese gemütlich.

 

Auch heute starten wir „Das lesende Haus“, aber diesmal natürlich bei euch zu Hause.

Macht es euch so richtig gemütlich und sucht euch eure Lieblingsbücher raus.

 

Eltern und Kinder können jede/r für sich lesen, gemeinsam im Wohnzimmer bei schöner Hintergrundmusik.

Eltern können den Kindern etwas vorlesen oder sich beim Vorlesen abwechseln.

Große Geschwister können ihren jüngeren Schwestern oder Brüdern etwas vorlesen.

Danach erzählt ihr euch davon, was ihr gelesen habt und stellt euch Fragen dazu.

 

Auch online lesen euch die Vorleser/innen der Wuselstunde täglich um 11 und 15 Uhr live Geschichten vor: https://wuselstunde.de/

 

Jeden Abend vorzulesen ist außerdem ein schönes Ritual. Es fördert die Leselust der Kinder, stärkt die Eltern-Kind-Beziehung und ist ein entspannter Abschluss des Tages.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Lohmarer Megaphon Tipps zum Wochenende 28. & 29.03.2020


Die Haushalts-Challenge

 

Kleine Kinder wollen oft Dinge machen, die sie noch nicht können. Große Kinder wollen oft Dinge nicht machen, die sie eigentlich könnten.

 

2-3-Jährige können schon ihr Spielzeug aufräumen und Teller wegräumen. 3-6-Jährige können Blumen gießen oder den Tisch decken. 6-10-Jährige können Staubsaugen oder die Spülmaschine aus- und einräumen. Ab 10 Jahren können Kinder und Jugendliche lernen, Wäsche zu waschen, das Bad zu putzen und zu kochen. Das sollten keine Strafen, sondern Aufgaben sein. Die Bezahlung ist nicht in Form von Geld, sondern Lob, Dank und Wertschätzung.

 

Klingt alles leichter als es ist. Aber wenn es gelingt, dass die Kinder mitmachen, dann hilft das der Entwicklung Ihres Kindes sehr. Es lernt zum Beispiel, sich selbst zu organisieren. Und das ist auch für die Schule besonders wichtig.

 

Deshalb als Tipp zum Wochenende: Die Haushalts-Challenge, das heißt Haushalt als Team-Aufgabe

 

  1. Setzen Sie sich mit allen Familienmitgliedern an einen Tisch.
  2. Überlegen Sie, welche Aufgaben es dieses Wochenende im Haushalt gibt.
  3. Verteilen Sie die Aufgaben gemeinsam altersgerecht und achten Sie auch darauf, was jeder gerne macht.
  4. Schreiben Sie alles gemeinsam auf und hängen es an den Kühlschrank oder an die Wand.
  5. Dank, Lob und Wertschätzung für alle, die ihre Aufgaben am Wochenende erledigen J
  6. Feiern Sie den gemeinsamen Erfolg der Haushalt-Challenge, z.B. mit einem Kuchen.

 

Der Hexenblitz-Kuchen ist sehr einfach. Den können Kinder mit so wenig Hilfe wie möglich selbst backen: https://www.chefkoch.de/rezepte/1737441282755720/Hexenblitzkuchen.html

 

Viel Spaß bei der Haushalts-Challenge!

 

 

Lohmarer Megaphon am 27.03.2020 Tipp des Tages

 

Singen, Musik hören, Musik machen

 

Musik macht uns glücklich und ist gut für unser Gehirn, z.B. werden durch Musik nämlich Glückshormone ausgeschüttet und Stresshormone verringert.

 

Seit gestern gibt es täglich um 15 Uhr Trommel-Unterricht „Trommeln mit Timo“ auf YouTube https://www.youtube.com/channel/UC2619X1Nun0hq1qF5wUVDIA

 

Musik- und Gesangsunterricht gibt es für Grundschulkinder und Kleinkinder von „Julia Miller-Lissner - Kindermusik vom Feinsten“: https://www.youtube.com/channel/UCjZo5FZLamKq6fuwb1hHdwQ

 

Mal etwas andere (kindgerechte) Musik zum Hören gibt es in der Playlist „Unter meinem Bett“ von verschiedenen Musiker/innen

auf Spotify https://open.spotify.com/playlist/42DXBlpLiT6ZMZJk4g7mf1

oder YouTube https://www.youtube.com/watch?v=TFJYCOCS_8Y&list=PL0KlDKr1lODciuGz0L0D0InuBhog6UDAy

 

Oder hört einfach eure Lieblingsmusik, singt laut mit und tanzt dazu J Viel Spaß dabei!

 

Lohmarer Megaphon am 26.03.2020 Tipp des Tages

 

Politik für Kinder

 

Viele Menschen gucken jetzt öfter Nachrichten als sonst und hören, was die Politiker zu uns sagen.

 

Wofür gibt es Politiker?

Wie funktioniert Demokratie?
Was ist eigentlich ein Virus?

 

Im HanisauLand lernen Kinder von 8-14 Jahren Politik und Zusammenhänge in unserer Gesellschaft zu verstehen.
Auf der Website
www.hanisauland.de oder der App Hanisauland gibt es:

  • Comics mit spannenden Abenteuern
  • ein Lexikon mit Erklärungen zu wichtigen Wörtern
  • Spezial mit Infos zu wichtigen Themen
  • ein Kalender mit wichtigen Ereignissen aus der Vergangenheit
  • Spiele für Spaß und Spannung

 

Kindgerechte Nachrichten gibt es bei logo! im Fernsehen auf ZDF jeden Tag um 19:50 Uhr (freitags 19:25 Uhr) oder jederzeit zum Anschauen auf:  https://www.zdf.de/kinder/logo/alle-logo-sendungen-100.html

 

Viel Spaß beim Entdecken und Verstehen!

 

Lohmarer Megaphon Infos der Schulsozialarbeit zu Notfall-Nummern

Wir bleiben zu Hause, um in Sicherheit zu sein.
Für viele Menschen ist zu Hause kein sicherer Ort.

Deswegen ist es wichtig, dass alle diese Notfall-Nummern kennen. Teilen Sie die Nummern mit anderen. Auch wenn Sie sich um andere Menschen Sorgen machen, können Sie dort anrufen. Einige der Beratungen gibt es in verschiedenen Sprachen.

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ 08000 116 016
Online-Beratung: https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon/beratung/online-beratung.html
Infos zu Frauenhäusern: https://www.frauen-info-netz.de/

Kinder- und Jugendtelefon 0800 11 10 333
„Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche 116 111

Online-Beratung: https://www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html oder https://www.kidkit.de/

Hilfetelefon „Sexueller Missbrauch“ 0800 22 55 530

Sucht- und Drogenhotline 0180 531 30 31

Hilfetelefon „Schwanger und viele Fragen“ 0800 40 40 020

Telefonseelsorge (christlich) 0800 11 10 111 oder 0800 11 10 222

Muslimisches Seelsorge-Telefon (Islamic Relief Deutschland)  030 44 35 09 821

 

Lohmarer Megaphon am 25.03.2020 Tipp des Tages

 

Kultur für Jung und Alt

 

Wer war schon mal im Theater, auf einem Konzert oder bei einer Lesung?

Solche Kultur-Veranstaltungen können wir jetzt von zu Hause aus besuchen.

 

Heute um 16 Uhr gibt es ein live Kinder-Konzert mit Volker Rosin:

https://youtu.be/ZtV1A8VjJeY

 

Auch auf https://dringeblieben.de/ werden Veranstaltungen täglich live als Video gestreamt.

 

Die Videos der letzten Tage kann man natürlich auch noch schauen, zum Beispiel:

 

COMEDIA Kinder-Theater - Agentur für Diebstahl (ab 6 Jahren)

https://dringeblieben.de/videos/comedia-kindertheater-agentur-fur-diebstahl-6
„Es gab einmal eine Stadt, in der alle Einwohner Diebe waren.“  Warum gibt es Armut? Und warum eigentlich Reichtum? Was passiert, wenn jeder jeden beklaut und am Ende des Tages die Wohnungen leergeräumt und alle zufrieden dabei sind? Alle sind gleich und keine ist reicher als die anderen. Doch als ein neuer Bewohner die Stadt betritt, der kein Dieb sein möchte, kommt alles durcheinander. Gemeinsam untersuchen wir die Ursachen von Armut und Reichtum. Wir suchen nach Lösungen für die Frage: Wem gehört die Welt?

 

Krimi-Lesung für Kinder: Christina Bacher liest Hai-Alarm!
https://dringeblieben.de/videos/live-krimilesung-fur-kinder-chrstina-bacher-liest-hai-alarm
Als der zwölfjährige Wladi mitansehen muss, wie seine eigene goldene Uhr gestohlen wird, macht er sich gemeinsam mit seinen Freunden Sema, Laura und Kevin auf die Suche nach den Verbrechern. Wie immer tut die Bolzplatzbande alles, um schneller zu sein, als es die Polizei erlaubt - und gerät dabei in einen Immobilienskandal, der vielen Kölnern ihr Zuhause nehmen soll.

 

Viel Spaß beim Schauen, Hören, Mitsingen und Tanzen!

 

Lohmarer Megaphon am 24.03.2020 Tipp des Tages

 

Schreibt euch Briefe!

 

Früher gab es keine Handys und Computer. Wenn die Menschen sich nicht sehen konnten, schrieben sie sich Briefe. Viele Menschen sitzen jetzt allein oder mit ihren Familien zu Hause und würden sich bestimmt über einen Brief oder eine Postkarte von euch freuen.

 

Wen vermisst ihr im Moment besonders? Wer würde sich am meisten über einen Brief von euch freuen?

Überlegt zuerst, was genau ihr schreiben wollt und schaut euch an, worauf ihr beim Briefeschreiben achten solltet: https://www.deutschepost.de/content/dam/dpag/images/P_p/postschule/unterrichtsmaterialien/DP_Post_Schule_Downloadpaket_Grundschule_RZ_06.pdf

Dann schreibt euren Brief und malt ein Bild dazu.

 

Mit einem Brief könnt ihr auch eine kleine Zeitreise machen. Schreibt einen Brief an euch selbst in der Zukunft! Schreibt, wie eurer Leben gerade aussieht und worauf ihr euch freut, wenn wieder Schule ist und ihr eure Freunde und Verwandten wiedersehen könnt. Legt den Brief an einen sicheren Ort. In einem halben Jahr, am 24.09.2020, dürft ihr den Brief öffnen und lesen.

 

Mehr Infos zu Post und Briefen: www.postundschule.de

 

Viel Spaß beim Schreiben und Malen!

Lohmarer Megaphon Infos des Schulpsychologischen Dienstes (Stand 23.03.2020)

Unser Leben ist im Moment ganz anders. Viele Menschen haben Angst und große Sorgen.

Die Kinder bekommen das alles mit. Es kann sein, dass Ihr Kind sich jetzt anders verhält als sonst. Vielleicht ist es ängstlich, nervös, aggressiv, kann nicht schlafen, will nicht essen, kann sich nicht konzentrieren, macht nachts ins Bett oder hat Bauchschmerzen. Auch wenn Ihr Kind sich wie immer verhält, kann es sein, dass das Lernen zu Hause sehr schwer fällt.

Machen Sie sich Sorgen um Ihr Kind? Fragen Sie sich, wie Sie Ihrem Kind im Moment am besten helfen können?

Die Mitarbeiter/innen vom Schulpsychologischen Dienst beraten Sie telefonisch:
0221-221-29001 und 29002 montags bis freitags 10 -14 Uhr

Aktuelle Tipps:

  • Seien Sie für Ihr Kind da. Sie sind am wichtigsten für das Kind.
  • Machen Sie eine Tagesstruktur mit festen Zeiten zum Schlafen, Essen, Lernen, Mediennutzen, Spielen und Entspannen. Das gibt dem Kind Sicherheit.
  • Ihr Kind muss sich bewegen und frische Luft haben (Balkon, Lüften, Spaziergänge ohne Kontakt zu anderen Menschen). Gesundes Essen ist besonders wichtig. Kochen Sie auch ab und zu, was das Kind sich wünscht.
  • Lassen Sie das Kind nicht zu oft dieselben Nachrichten sehen. Dann wird es sehr unsicher oder ängstlich.
  • Wenn das Kind wieder in Ihrem Bett schlafen will, kann das helfen.
  • Sprechen Sie offen, ehrlich und altersgerecht mit Ihrem Kind über die aktuelle Situation, warum Sie Freunde und Familie jetzt nicht treffen und wie Sie sich vor dem Virus schützen.
  • Hören Sie Ihrem Kind gut zu. Beantworten Sie die Fragen Ihres Kindes. Sagen Sie es, wenn Sie selbst etwas nicht wissen und überlegen Sie gemeinsam, wer eine Antwort haben könnte.
  • Sprechen Sie über Ihre eigenen Gefühle. Wenn Sie sich gestresst fühlen, erklären Sie es Ihrem Kind. Dann kann das Kind verstehen, warum Sie so reagieren, wie Sie es tun.
  • Versuchen Sie positiv zu denken. Dann fühlt sich auch Ihr Kind sicher und hoffnungsvoll.

<< Neues Textfeld >>

Lohmarer Megaphon am 23.03.2020 Tipp des Tages


Mit Apps Mathe verstehen!

 

Auf der Seite von PIKAS – Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik – gibt es viele, sehr gute Materialien, um gemeinsam mit dem Kind Mathe zu lernen.
https://pikas.dzlm.de/material-pik/haus-1-entdecken-beschreiben-begr%C3%BCnden/haus-1-informationsmaterial/elterntipps

Wir werden im Lohmarer Megaphon verschiedene Materialien von PIKAS vorstellen. Heute gibt es eine Liste von Mathe-Apps.

Es gibt 5 Gruppen von Apps. Wenn Sie unter jedem Punkt auf "Beispiele" klicken, finden Sie Links, um die Apps herunterzuladen:
https://pikas-digi.dzlm.de/software#Apps

Ob die Apps kostenlos sind und für was sie geeignet sind (Handy, Tablet oder PC), können Sie in dieser Liste nachschauen (zum Herunterladen als PDF):
https://pikas-digi.dzlm.de/sites/pikasdg/files/uploads/Software/apps-fuer-den-mathematikunterricht/sw_appsfuerdenmathematikunterricht_appliste_190918.pdf

Viel Spaß beim Rechnen und Knobeln!

 

Lohmarer Megaphon Tipps zum Wochenende 21. & 22.03.2020


Spiele, für die ihr nicht viel braucht

 

„Ich sehe was, was du nicht siehst.“ … und das ist grün!“ Eine Person sucht sich etwas im Raum und sagt, welche Farbe es hat. Die anderen raten, was diese Person gesehen hat. Wer es erraten hat, ist als nächstes dran.

 

„Der Boden ist Lava.“ Alle bewegen sich im Raum, bis einer „Der Boden ist Lava!“ sagt. Dann müssen alle schnell auf etwas drauf klettern.

 

Pantomime Eine Person denkt sich ein Wort aus und versucht es den anderen nur durch Bewegungen und ohne zu sprechen, zu erklären. Wer das Wort errät, ist als nächstes dran.

 

Kniffel Hierfür braucht ihr fünf Würfel, einen Stift und Papier. Spielanleitung und Vorlage für die Punktezettel: https://www.ihvo.de/8944/kniffel-fur-kleine/

 

Stadt Land Fluss Hierfür braucht ihr Stifte und Papier. Spielanleitung und Vorlage zum Abschreiben: https://www.kidsweb.de/abc_spezial/stadt_land_fluss/stadt_land_fluss_vorlagen.html

 

Das Mal-Spiel Jeder hat ein Blatt hochkant vor sich liegen. Oben malt jeder einen Hut, ohne dass die anderen es sehen können. Dann wird das Blatt so umgeknickt, dass nur noch ein kleines Stück vom Hut rausguckt. Jeder gibt sein Blatt an seinen linken Sitznachbarn weiter. Dann malt jeder einen Kopf unter den Hut und knickt den Zettel so um, dass nur der Hals rausguckt. Die Zettel werden wieder weitergegeben. So geht es immer weiter Hut – Kopf – Oberkörper – Beine – Füße. Am Ende werden die Blätter aufgefaltet und es erscheinen lustige Figuren.

 

 „Wer bin ich?“ Jeder schreibt einen Namen auf einen kleinen Zettel, den die anderen nicht sehen dürfen. Dann klebt er/sie den Zettel einer anderen Person auf die Stirn. Nehmt die Namen von Personen, die alle kennen z.B. aus einer Geschichte oder Serie oder von einer berühmten Person. Jetzt stellt einer aus der Gruppe eine Frage, die mit „ja“ oder „nein“ beantwortet werden kann (z.B. „Bin ich eine Frau?“, „Bin ich eine gezeichnete Figur?“). Wenn die Antwort „Ja“ ist, wird weitergefragt. Wenn die Antwort „Nein“ ist, ist die nächste Person mit Fragen dran. Das Spiel endet, wenn alle ihre Person erraten haben.

 

Lohmarer Megaphon am 20.03.2020 Tipp des Tages


Sport zu Hause
Wir bleiben gerade zu Hause, damit wir und andere gesund bleiben. Zur Gesundheit gehört aber auch Bewegung.

Deswegen gibt es von einem Berliner Sportverein jetzt ALBAs tägliche Sportstunde für zu Hause:


https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Jeden Tag (außer am Wochenende) um 10 Uhr gibt es eine neue Sportstunde für Grundschulkinder.
Seit heute gibt es auch täglich um 9 Uhr Sport für KiTa-Kinder und ab nächsten Montag um 11 Uhr für Kinder ab der 5. Klasse.

Wer immer schon einmal lernen wollte, einen Spagat zu machen, kann dies mit diesem Video und 10 Minuten Training pro Tag:

https://youtu.be/AxOZxUgAN28

Viel Spaß beim Sport

 

Lohmarer Megaphon am 19.03.2020 Tipp des Tages


Viele Websites zum Lernen für die Schule kosten normalerweise Geld. Einige davon sind jetzt für kurze Zeit kostenlos, damit die Kinder von zu Hause lernen können.

 

Lern Attack von Duden: ab 4. Klasse, kostenlos registrieren und online lernen mit Erklärvideos zum Verstehen, Übungen zum Mitmachen und Tests zum Überprüfen.

https://learnattack.de/corona

 

scoyo: 1.-7. Klasse, eine Email mit Namen, Adresse und Schule an schulschliessung@scoyo.de schicken, warten bis man freigeschaltet ist und dann online lernen. Die Aufgaben sind in Spiele oder Geschichten verpackt. Die Themen entsprechen dem Lehrplan von NRW.

https://www-de.scoyo.com/unternehmen/corona-frei

 

Mildenberger Verlag: 1.-4. Klasse, Lernpakete als PDF zum Herunterladen. Wer keinen Drucker hat, kann sich mit Papier und Stift neben den Bildschirm hinsetzen.

https://www.mildenberger-verlag.de/page.php?modul=GoShopping&op=show_rubrik&cid=1178

 

labbe: für KiTa und Grundschule, kleine Hefte zu verschiedenen Themen als PDF zum Herunterladen. Es kommen regelmäßig neue Minihefte dazu.

https://shop.labbe.de/pdf-shop/gratis-homeschooling


Eine Tagesstruktur ist für die Kinder ohne die Schule nun besonders wichtig. Sie können mit den Kindern z.B. feste tägliche Zeiten für das Arbeiten mit den Heften oder Blättern aus der Schule und für das Lernen auf einer Website festlegen.

Viel Spaß beim Lernen

Lohmarer Megaphon am 18.03.2020 Tipp des Tages

Viele haben es bestimmt schon gehört:

 

Der WDR hat extra sein Programm geändert und zeigt täglich Sendungen von Planet Schule.
Ab heute kommt auch täglich um 11:30 Uhr die Sendung mit der Maus

Mit der Maus können die Kinder vieles Neues lernen und entdecken, nicht nur im Fernsehen, auch auf der Website
www.wdrmaus.de oder mit der App DieMaus
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.wdr.maus 

Viel Spaß mit der Maus

Lohmarer Megaphon am 17.03.2020 Tipp des Tages

Hörbücher hören kann man in der Sonne auf dem Balkon, mit der ganzen Familie auf der Couch, beim Kochen in der Küche oder gemütlich im Bett.
Es fördert die Fantasie, die Konzentration und den Wortschatz.

Kostenlose Hörbücher ab 5 Jahren und ab 8 Jahren gibt es auf
www.ohrka.de

Viel Spaß beim Hören

Achtung!

Liebe Eltern der GGS Lohmarer Straße,

 

das Ministerium hat beschlossen, dass alle Schulen in NRW ab Montag bis
zu den Osterferien geschlossen bleiben.

 

Also auch unsere Schule.

 

Montag den 16.3 und Dienstag den 17.3 gibt es eine Notgruppe für Kinder, die  nicht zu Hause betreut werden können.

Karneval 2020

Weihnachten 2019

St. Martin 2019

Vom 4. bis zum 6.11.2019 findet die Anmeldung der Schulneulinge statt.

Herzlich Willkommen.

Einschulung 2019

Lesendes Haus

St.Martin 2018

Herbstfeier 2018

Einschulung 2018

Projektwoche 2018

Klicken Sie auf den Button, um zur Projektwoche zu gelangen:

Siegerehrung

Sportfest 2018

Es hat geschneit

Karneval 2018

Frühlingserwachen in der Lohmarer Straße

Aktuelle Infos:

 

Liebe Eltern,

das Ministerium für Schule und Bildung hat die Regeln für die Notbetreuung geändert.

Auch wenn nur EIN Elternteil in einem unabkömmlichen Beruf arbeitet, besteht nun der Anspruch auf Notbetreuung.

 

Das gilt aber nur, wenn Sie die Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 

 

Weitere Informationen und Formulare (wie die erforderliche Arbeitgeberbescheinigung zur Bestätigung der Unabkömmlichkeit) finden Sie

hier.

 

 

Emails bitte an 112331@schule.nrw.de

 

 

Lohmarer Megaphon – Info der Schulsozialarbeit (Stand 30.03.2020)

 

Liebe Eltern,

 

ich bin für Sie telefonisch erreichbar, auch während die Schule geschlossen ist. Sie können mich montags bis freitags von 09:30 bis 16:00 Uhr anrufen. Oder Sie schreiben mir eine SMS oder Email. Dann antworte ich Ihnen oder rufe Sie zurück.

 

Viele Grüße

 

Miriam Hochwald

Schulsozialarbeiterin

0177 7480855
m.hochwald@soziales-koeln.de

 

Der Vingster Treff ist ebenfalls telefonisch oder per Email erreichbar:

 

Erwerbslosenberatung (auch auf Englisch und Französisch)

 

Mo-Fr                 9.00 - 16.30 Uhr
Tel.                     0221 - 87 54 85
Email:               
vingstertreff@soziales-koeln.de

Migrationsberatung (auch auf Türkisch und Kurdisch) 

Mo-Fr                  9.00 - 16.30 Uhr
Tel.                      01573 - 45 12 100
Email                   
vingstertreff@soziales-koeln.de
Online                 www.mbeon.de

ALVENI Beratung für EU-Bürger*innen (auch auf Türkisch und Bulgarisch)

Mo-Fr                  9.00-16.30
Tel.                      0221 - 87 54 85
Email                   
alveni@soziales-koeln.de

Verbraucherberatung im Quartier

Tel.                      0221-846188-88
Online                 
www.verbraucherzentrale.nrw/koelnquartier

Schuldnerberatung - Kölner Schuldnerhilfe

Tel.                      0800 - 689 689 6
Online                 
www.schuldenhelpline.de
 

Lohmarer Megaphon Infopaket der Schulsozialarbeit zur aktuellen Situation (Stand 19.03.2020)

 

Jobcenter
Alle Termine sind abgesagt. Sie müssen nichts machen. Sie haben dadurch keine Nachteile und es gibt keine Sanktionen. Ihre Zahlungen laufen grundsätzlich weiter. Wenn Sie einen neuen Antrag stellen wollen, machen Sie es online: https://www.arbeitsagentur.de/presse/2020-13-jobcenter-und-arbeitsagenturen-arbeiten-weiter

 

Ausländeramt
Wenn Ihr Aufenthaltstitel vor dem 03.05.2020 endet, bekommen Sie bald Post mit einer Bescheinigung, dass ihr Aufenthaltstitel verlängert ist.
Es gibt im Moment keine Termine.

 

Sichere Infos zu Corona
Infos der Bundesregierung auf verschiedenen Sprachen auf Social Media.
Twitter:
https://twitter.com/IntegrationBund/status/1239595687907594249           
Instagram: https://www.instagram.com/p/B9zdqEcKUvW/

 

Nachbarschaftshilfe
Wenn Sie oder jemand anderes Hilfe braucht oder selbst anderen helfen will:
Kölsch Hätz Nachbarschaftshilfen 0221 56957816
St. Theodor und St. Elisabeth in Höhenberg/Vingst 0177 - 65 38 567

 

Warnung der Polizei Köln
Betrüger verkleiden sich als Ärzte und behaupten, Corona-Tests zu machen. Corona-Tests werden niemals ohne Ankündigung des Gesundheitsamts an der Tür gemacht.

Migrationsberatung (MBE)
Beratung per App mbeon; Infos: https://www.mbeon.de/beratung/

 

Caritas-Zentrum Kalk
Beratung per Telefon Mo, Mi, Do, Fr 09:30 – 12:00 Uhr und Die 13:00 – 15:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule