GGS Lohmarer Straße
GGS Lohmarer Straße

Opferfestfeiern

Jedes Jahr feiern wir in der Lohmarer Straße mit allen Kindern und Eltern das Opferfest, das höchste islamische Fest.

Auf dieser Feier wird über die Bedeutung und den Hintergrund des Opferfestes informiert: Mit diesem Fest wird an das große Opfer erinnert, das der Prophet Ibrahim (Abraham) brachte, als er bereit war, Gott seinen Sohn Ismael zu opfern. Als Gott erkannte, dass Ibrahim bereit war, dies wirklich zu  tun, schickte er ihm ein Schaf, das er anstelle seines Sohnes Ismail opfern sollte.

Wir treffen uns alle in der Aula, singen unser Schullied und die Viertklässler berichten uns über den Hintergrund und die Bedeutung des Opferfestes.

Danach essen wir gemeinsam die vielen von den Familien mitgebrachten internationalen Spezialitäten und kommen  so alle im Foyer und in der Aula zum Austausch und zum Gespräch zusammen.

 

 

 

Termine:

21.05 - 25.5 Pfingstferien (Keine OGTS)

31.05 Feiertag (Fronleichnam)

01.06 Beweglicher Ferientag (Keine OGTS)

25.-29.06 Projektwoche

29.06 Sommerfest

13.07 letzter Schultag (OGTS bis 15 Uhr)

16.7-28.08 Sommerferien

29.08 Erster Schultag nach den Sommerferien

30.8 Einschulung Schulneulinge

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule