Märchenvorleseprojekt

Für das Märchenvorleseprojekt werden Eltern in Workshops geschult, die von einer Schauspielerin geleitet werden. Es werden gemeinsam Übungen, u.a. zu Improvisation und Betonung beim Lesen gemacht. Einmal im Jahr wird das selbstgemachte Märchenzelt in der Aula aufgestellt, in dem die Eltern den Kindern klassenweise vorlesen.

Das Projekt wird von Gülsen Temur (Vingster Treff) gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin geleitet und vom Rotary-Club Köln Dom finanziert.

Wir suchen aktuelle noch Eltern, die Lust haben, Märchenvorleser/innen zu werden!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftsgrundschule